STADT GESTALTEN Ausstellung

Vom 28.07.-01.08. fand im Projektor im Hamburger Karoviertel eine Fotoausstellung von Jérome Gerull mit anonymen Portraits von Street Art Künstlern statt, mitgesponsort von der Street Art School. Zudem waren einige Werke von den porträtierten Künstlern ein Teil der Ausstellung.

Beteiligte Streetartists:
Alias, El Bocho, Hallo Karlo, Herbird, Hkdns, Lieb Sein, Marshal Arts, Pirho, Push, Ping Pong, Sope, Späm, Tona, Urben

„Streetartists sind bewusst oder unbewusst ein Teil der Bewegung „Recht auf Stadt“, welche die Städte u.a. nicht alleinig den allgegenwärtigen Investoren überlassen möchten. Die Künstler wollen die urbanen Räume mit- und umgestalten. Der Fotograf Jérome Gerull hat die Künstler bei ihren nächtlichen Streifzügen und in ihren Ateliers in Berlin und Hamburg intensiv begleitet und porträtiert. Die Bilder zeigen eine versteckt agierende, gut vernetzte urbane Künstlerbewegung.“

Am Samstag gab es zudem als kleinen Vorgeschmack auf das bald in der Street Art School startende Workshop-Programm einen Schablonen-/Sprüh-Workshop für Kids, welcher von diesen begeistert aufgenommen wurde.

 

IMG_7476

 

IMG_7515

 

IMG_7529

 

IMG_7532

 

IMG_7534

 

IMG_7557

 

IMG_7561

 

IMG_7568

Comments are closed