Artist: MARSHAL ARTS

Marshal Arts aus Hamburg spielt mit Bildern. Ob Primaten, Kinder, Erwachsene oder sonstige Motive – Marshal Arts ist bekannt für feine #stencils, die er als #paste-ups in den öffentlichen Raum bringt. Häufig positioniert er diese #paste-ups sehr intelligent und an exponierten Orten, um auch die Location in seine Aussage mit einzubeziehen. Marshal Arts war früher einmal ein sehr erfolgreicher Akteur im Kampfsport-Universum: daher der name dieses wunderbar kreativen Streetartisten.

Marschal Arts Bruce Lee

Wie bist du zur Streetart gekommen?

Durch OZ zum Sprühen, später durch Banksy zur Street Art wegen seiner geniale Art wie er komplexe Themen durch ein Bild verständlich darstellen kann.

Was genau machst du und welche Materialien benötigst du dafür?

Stencil-Arbeiten, vorwiegend bringe ich die Werke auf Papier und dann mit Kleister an die Wand. (Paste-ups)

Wie lange brauchst du für ein Kunstwerk?

Variiert, je nach Detailtreue, Tiefe und Ausführung

Was möchtest du damit ausdrücken?

Durch die Bilder eigne ich mir Teile der Stadt an und hinterlasse Spuren in der Anonymität der Großstadt. Dabei versuche ich meist kritische Bilder zu entwickeln über Themen die mich beschäftigen und diese sarkastisch bzw. überzogen darzustellen, oft aber auch nur Helden oder Vorbilder meiner Kindheit.

Wie bewertest du die Hamburger Streetart-Szene?

Facettenreich, nie stillstehend und hält Hamburg bunt.

Marschal Arts 1

Comments are closed