Hamburg’s #nohatefamily WALL OF LOVE

Das #nohatefamily movement, gegründet in Köln, hat mittlerweile über 1.000 internationale Artists dazu gebracht, einen Beitrag zu leisten und somit ein Statement gegen Hass zu setzen. Die Street Art School hat über 700 davon in der Gestalt eines Regenbogens an eine Wand der Rindermarkthalle gekleistert.

Kommentare sind geschlossen.